aniMUC 2022 | 29. April bis 1. Mai 2022

FATE GEAR

Stadtsaal, Sonntag, 15.30 Uhr

Die ausschließlich aus Frauen bestehende Steampunk Metal-Band FATE GEAR reist aus Japan an und ist bereit, Neuland zu erobern. Mit dem Gründungsmitglied Captain Mina an der Front ist die Band auf klarem Wege zu internationalem Erfolg: Sie erobern Bühnen in aller Welt, bekämpfen Widersacher, jagen Schätze und stehlen ganz nebenbei die Herzen der Metal-Fans.

In 2007 war Mina eines der Gründungsmitglieder von DESTROSE, einem Wegbereiter des Booms um komplett weibliche Metal-Bands. DESTROSE hat den Weg für Bands wie Babymetal und Lovebites geebnet. Seit der Gründung 2015 ist Mina fest entschlossen, eine Band mit einer einzigartigen Persona und einem harten Sound zu erschaffen, der die außergewöhnliche Thematik des Steampunks widerspiegelt. Sie fand ihre Verbündeten in der Dämonen-Schlagzeugerin Haruka, der Maschinen-Puppen-Keyboarderin Yuri, der Meister-Shredder-Bassistin Nino und Nana mit ihrem unglaublichen Gesang, der von Death, über Clean, zu Screams und Growls reicht.

FATE GEARs Karriere schoss durch die Decke als ihr Lied „Megabullets“ in dem Anime „Kengan Ashura“ auf Netflix ausgestrahlt wurde. Anfang des Jahres wurden das Konzeptalbum „The Sky Prison“ und die EP „Scars in My Life -Englische Edition-“ veröffentlicht und von Fans und Kritikern gleichermaßen hochgepriesen. Das offizielle Musikvideo von „The Sky Pirates“ hat über 1 Millionen Views auf YouTube erreicht. Das Musikvideo ist ein Aushängeschild für die Intensität und die konzeptionelle Brillianz der Band. Diese Produktion hat alles übertroffen was FATE GEAR bisher kreiert hat. FATE GEAR ist mehr als nur eine Band, FATE GEAR ist ein Fashionstatement, eine Geschichte und eine Weltanschauung. Nach zwei erfolgreichen Touren in Europa und vielen Auftritten in Asien sind Fans auf den Geschmack dieser sensationellen Metal-Band gekommen. Wirst du dich ihrem Abenteuer anschließen?

Battle Against Justice tour 2022: Stadtsaal, Sonntag, 15.30 Uhr

Webseite: fategear.jp
Instagram: @mina_taicho
Twitter: @Mina_taicho